Teilleistungen gelöscht und nicht reimportierbar

Übergeordnete Themen zu Schild-NRW

Moderator: Pfotenhauer

Antworten
Björn Schnieder
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:50
Schulform: Gymnasium

Teilleistungen gelöscht und nicht reimportierbar

Beitrag von Björn Schnieder » Dienstag 14. Januar 2020, 17:26

Liebe Kollegen und Kollegen,
ich bin bei der Vorbereitung des Noteneintrags über ein Problem gestolpert: In der Jahrgangstufe EPH (die ich aufgrund einiger Lehrerwechsel als einzige nach dem Quartalsnoteneintrag nochmal neu aus Kurs eingespielt habe) sind alle Teilleistungen verschwunden. Also sowohl die vergebenen Noten als auch die Rubriken an sich. Die (von einigen Kollegen versehentlich gesetzten) Zeugnisnoten habe ich per Gruppenprozess gelöscht, später stellte sich aber eben auch das mit den Teilleistungen heraus. Diese per Gruppenprozess wieder zu vergeben war unproblematisch, allerdings übernimmt Schild aus den zum Quartal ausgefüllten Notenmodulen die vergebenen Teilleistungen nun nicht mehr. Es wird zwar gemeldet es seien xy Zeugnisnoten und zz Teilleistungen importiert wurden, allerdings ohne sichtbaren Erfolg. Kennt jemand das Problem und eventuell eine Lösung?
Vielen Dank vorab!

Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 1838
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: Teilleistungen gelöscht und nicht reimportierbar

Beitrag von Pfotenhauer » Mittwoch 15. Januar 2020, 16:59

Hallo.

Ja. Die TLs haben neue IDs bekommen und werden so nihct mehr gefunden. Sorry, wenn TLs in den Notenmodulen "draußen" sind, darf man die nicht löschen und neu anlegen.
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133
Fon: 0202-2984640
E-Mail: pfotenhauer@schildnrw.de

Björn Schnieder
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:50
Schulform: Gymnasium

Re: Teilleistungen gelöscht und nicht reimportierbar

Beitrag von Björn Schnieder » Donnerstag 16. Januar 2020, 13:15

Ich habe es befürchtet. Bei welchem Prozess können die TL denn gelöscht worden sein? Beim Einspielen der neuen Blockung aus Kurs?

Benutzeravatar
Falko Müller
Fachberater
Beiträge: 271
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 20:23
Schulform: Gymnasium

Re: Teilleistungen gelöscht und nicht reimportierbar

Beitrag von Falko Müller » Donnerstag 16. Januar 2020, 14:12

Vermutlich. Wenn man die Option „Vorhandene Blockung vorm Import löschen“ gewählt hat, werden alle Kurse und damit vermutlich auch die Teilleistungen gelöscht.
Freundliche Grüße
Falko Müller

Björn Schnieder
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 11:50
Schulform: Gymnasium

Re: Teilleistungen gelöscht und nicht reimportierbar

Beitrag von Björn Schnieder » Sonntag 19. Januar 2020, 07:08

Kann die Vermutung jemand verifizieren? Ich lasse vor dem Export in Schild,der zumindest zweimal pro Halbjahr durchgeführt wird,die bisherige Blockung immer löschen,so wie es meiner Erinnerung nach im Handbuch angeraten ist! Muss das mit Nutzung von Teilleistungen anders gehandhabt werden?

Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 1838
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: Teilleistungen gelöscht und nicht reimportierbar

Beitrag von Pfotenhauer » Sonntag 19. Januar 2020, 14:25

Hallo.

Ja. Wenn Sie einmal TLs eingegeben haben, darf die Blockung nicht mehr gelöscht werden.

Sie solten dann übe rdie internen Routinen "nur abgleichen".
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133
Fon: 0202-2984640
E-Mail: pfotenhauer@schildnrw.de

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“