Externes Notenmodul für MacOS

Übergeordnete Themen zu Schild-NRW

Moderator: Pfotenhauer

Antworten
Sebastian
Beiträge: 1
Registriert: Montag 4. November 2019, 10:09
Schulform: Gymnasium

Externes Notenmodul für MacOS

Beitrag von Sebastian » Montag 4. November 2019, 10:14

Hallo ihr Lieben,
Viele Lehrerinnen und Lehrer nutzen aus verschiedensten Gründen mittlerweile einen Mac. Ob das nun gut oder schlecht ist, will ich hier gar nicht diskutieren.

Ich bin einer von ihnen und bin bisher ganz glücklich mit meiner digitalen Arbeitsweise. Jedes Mal jedoch, wenn ich die Noten eintragen muss, muss ich mir einen Windows-Rechner besorgen oder in der Schule zu einem gehen. Ich würde gerne wie andere Kollegen auch die Noten von zu Hause eintragen können. Das geht jedoch nicht, da das externe Notenmodul nur für Windows angeboten wird. Wie selbstverständlich findet sich kein Hinweis auf der Homepage, dass dies der Fall ist und andere Betriebssysteme nicht unterstützt werden, als ob Windows das Default-Betriebssystem für alle Lehrerinnen und Lehrer in NRW ist.
Gibt es Pläne, auch eine Mac-Version zu entwickeln anzubieten? Falls ja, wann ist damit zu rechnen?
Herzliche Grüße!

GE Schwerte
Beiträge: 75
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 10:28
Wohnort: Schwerte
Schulform: Gesamtschule

Re: Externes Notenmodul für MacOS

Beitrag von GE Schwerte » Montag 4. November 2019, 11:16

Der Marktanteil von MacOS liegt weiterhin zwischen 4% und 7% aller PC-Installationen.

Da wird man keine spezielle Mac-Version entwickeln.
Die einfachste Lösung für Sie ist, mit Apple Bootcamp eine kleine
Win-Installation auf Ihrem Mac einzurichten.

Siehe:
https://www.maceinsteiger.de/how-to/win ... f-dem-mac/
und hier:
https://www.maceinsteiger.de/how-to/win ... -bootcamp/

Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 845
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: Externes Notenmodul für MacOS

Beitrag von Pfotenhauer » Dienstag 5. November 2019, 14:49

Hallo.

Leider ist das auch aus anderen Gründen nicht so einfach.
Z.B. verwenden wir seit jahren kleine Access-Datenbanken für die Notenmodule.
Damit ist das Ganze schon nicht mehr geeignet für den MAC.
Das werden wir aber in Zukunft dadurch lösen, dass wir auf SQLite umsteigen. Dann wäre ein erster Schritt gemacht.

Außerdem hat der Herstelle der Komponenten, die wir benutzen angekündigt, diese auch für die plattform-unabhängige Entwicklung zu designen.
Wenn das passiert, wäre eine MAC-Version denkbar! Sogar eine, die nativ unter Linux läuft.
Es bleibt spannend!
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133
Fon: 0202-2984640
E-Mail: pfotenhauer@schildnrw.de

Antworten