Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Alles, was zur Schulform Berufskolleg passt.

Moderator: Pfotenhauer

Antworten
Frank Heins
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 2. April 2020, 14:05
Schulform: Berufskolleg

Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Frank Heins »

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage zu den Abschlussberechnungen in Anlage B bei den Sozialassistenten, Kinderpflegern und Servicekräften. Ist mein Vorgehen wie unten beschrieben so richtig? Bei der Abschlussberechnung bekomme ich immer die Fehlermeldung "die schriftlichen Noten sind unvollständig".

Für die beiden Abschlussarbeiten habe ich zwei zusätzliche Fächer erstellt und diese den einzelnen Klassen hinzugefügt.
Dies sind doch gleichzeitig deren schriftliche Fächer, oder? Dies habe ich bei den gliederungsbezogenen Einstellungen für die beiden Fächer eingestellt. Die Note für die Abschlussarbeiten trage ich aber in dem Reiter Aktuelles Halbjahr bei den entsprechenden Fächern ein. Ansonsten steht die Note nicht auf dem Deckblatt des Berufsabschlusszeugnis.

Im Reiter BKAbschluss kann ich jetzt die Leistungsdaten aus dem letzten Halbjahr holen. Bei den beiden Fächern für die schriftliche Arbeiten ist ein Haken. Muss ich die Noten für die beiden Abschlussfächer an dieser Stelle in der Spalte schriftliche Prüfung nochmal eingeben? Jetzt lass ich die vorläufigen Abschlussnoten und anschließend den Abschluss berechnen. Wenn ich Abschluss berechnen klicke, wird mir immer angezeigt, dass die schriftlichen Noten unvollständig sind. Müssen die schriftlichen Noten zweimal eingegeben werden?
Benutzeravatar
Jochen Torspecken
Fachberater
Beiträge: 558
Registriert: Montag 1. Oktober 2018, 16:45
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Berufskolleg
Kontaktdaten:

Re: Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Jochen Torspecken »

Sie können auf die Haken verzichten. Wichtig ist, dass die Fächer der Fachgruppe "Abschlussarbeit" zugeordnet sind.
___________________
Jochen Torspecken
Fachberater, Stützpunktleiter Velbert
BK am Haspel der Stadt Wuppertal
tor@bkah.de
Frank Heins
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 2. April 2020, 14:05
Schulform: Berufskolleg

Re: Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Frank Heins »

Hallo!

Vielen Dank für die Antwort.

Die beiden Fächer habe ich der Fachgruppe "Abschlussarbeit" zugeordnet.
Es sind alle Noten, auch die Noten für die beiden Fächer der Abschlussarbeiten, in dem aktuellen Halbjahr eingetragen. Jetzt gehe ich auf den Reiter "BK-Abschluss". Anschließend wähle ich "Leistungsdaten holen", "Zulassung prüfen" und "vorläufige Abschlussnote" berechnen aus. Das klappt alles problemlos.
Jetzt klicke auf "Abschluss berechnen". Hier erscheint jetzt die Fehlermeldung: "Falsche Anzahl schriftlicher Fächer" (Laut Programm soll es zwei schriftliche Fächer geben. Es gibt aber doch nur die beiden Abschlussarbeiten. Diese Noten werden nicht mehr mit der Note aus dem Fach verrechnet.) Wenn ich diesen Fehler ignoriere und mir das Zeugnis anzeige, wird auch nicht der richtige erreichte Abschluss angezeigt.
Was mache ich falsch?

Viele Grüße!
Wilfried Jansen
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 08:57
Schulform: Berufskolleg

Re: Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Wilfried Jansen »

Hallo!

Ich habe ähnliche Probleme wie der Kollege Heins - und zwar nicht nur in der Anlage B, sondern auch in der Anlage E. Deshalb berechne ich die Abschlüsse jeweils händisch. Könnte die Erklärung für die Probleme darin liegen, dass Schild in diesen Bildungsgängen nicht zwischen berufsbildendem und allgemeinbildendem Abschluss unterscheidet? Der Hinweis, dass die Anzahl der schriftlichen Fächer nicht stimme, passt m.E. immer nur zum allgemeinbildenden Abschluss (Anlage B: in der Regel FOR, Anlage E: FHR).
Oder gibt es in Schild unter BK-Abschluss (oder anderswo) eine Einstellung für den jeweiligen Abschlusstyp? Oder liegt der Fehler doch woanders?
Mit freundlichen Grüßen aus Coesfeld
Wilfried Jansen
Frank Heins
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 2. April 2020, 14:05
Schulform: Berufskolleg

Re: Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Frank Heins »

Hallo zusammen!

Ich möchte die Abschlüsse ungern händisch berechnen.

Mache ich etwas falsch?
Gibt es eine geschickte Möglichkeit dieses Problem zu umgehen?

Ich würde mich über Ihre Rückmeldungen freuen.

Viele Grüße!
Benutzeravatar
Jochen Torspecken
Fachberater
Beiträge: 558
Registriert: Montag 1. Oktober 2018, 16:45
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Berufskolleg
Kontaktdaten:

Re: Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Jochen Torspecken »

Entschuldigung. Ich habe in der Anlage B etwas verwechselt (mit Anlagre E).
Geben Sie die Note für die Abschlussarbeiten in der Spalte für die schriftliche Prüfung ein und setzen auch die entsprechenden Haken.
Vor der prüfung auf Zulassung muss noch bei "Fachpraktische Anteile ausreichend" ein "ja" gesetzt werden. Wenn man dann die vorläufigen Abschlussnoten berechnet hat und ggf, mündliche Prüfungen einpflegt, klappt die Abschlussberechnung.
FOR wird nur vergeben, wenn (mindestens) im letzten Halbjahr Kurse mit der Kursart E in Mathe und Englisch gefunden werden (Differenzierung gem §6 Abs. 2).
___________________
Jochen Torspecken
Fachberater, Stützpunktleiter Velbert
BK am Haspel der Stadt Wuppertal
tor@bkah.de
Benutzeravatar
Jochen Torspecken
Fachberater
Beiträge: 558
Registriert: Montag 1. Oktober 2018, 16:45
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Berufskolleg
Kontaktdaten:

Re: Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Jochen Torspecken »

Zu Anlage E:
Hier wird (für den Fachschulabschluss) geürüft, ob es 3 Fächer der Fachgruppe "Abschlussarbeit" gibt und ob deren Endnoten im Schnitt 4,0 oder besser sind. Die Noten werden hier nicht als schriftlich, sondern als normale Noten eingetragen und es sind auch keine Haken erforderlich.
Die Haken haben ja schon die Überschrift "schriftlich FHR". Hier wird nur für die Schüler ein Haken gesetzt, die die FHR-Prüfugn ablegen möchten und auch das nur in dem für FHR relevanten Fach. Hier muss dann auch eine schriftliche Note eingegeben werden, damit FHR erkannt wird.
___________________
Jochen Torspecken
Fachberater, Stützpunktleiter Velbert
BK am Haspel der Stadt Wuppertal
tor@bkah.de
Wilfried Jansen
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 08:57
Schulform: Berufskolleg

Re: Anlage B - Abschluss berechnen - schriftliche Fächer

Beitrag von Wilfried Jansen »

Morgen, Herr Torspecken!
Die Hinweise klingen gut. Ich werde sie ausprobieren. Wenn's funktioniert, würde das viel Handarbeit ersparen.
Mit freundlichen Grüßen aus Coesfeld
Wilfried Jansen
Antworten

Zurück zu „Berufskollegs“