Seite 1 von 1

Zurücksetzen der Lehrerschlüssel

Verfasst: Samstag 16. Januar 2021, 22:55
von kroerig
Hallo!

Was mir gerade beim Lesen und Einrichten des XNM-Admin aufgefallen ist: Ich habe im Handbuch nichts gelesen, was man denn machen muss, wenn ein Lehrer sein XNM-Passwort vergessen hat. Oder das Programm neu installieren muss. Das soll ja mal vorkommen.

Dann ändert sich ja auch die Passphrase und der Schlüssel wird neu erstellt. Bereits zum Abruf bereitgestellte Notendateien sind dann Datenmüll.
Kann der XNM-Admin das erkennen und die neu verschlüsseln, oder muss/kann mann dann per den Lehrer per Hand zurücksetzen?

Danke & Gruß

Klaus Rörig

Re: Zurücksetzen der Lehrerschlüssel

Verfasst: Sonntag 17. Januar 2021, 09:42
von M. Plümper
XNM verwendet immer den zuletzt ihm bekannten Schlüssel der Lehrkraft, um die Notendateien zu verschlüsseln. Da muss man sich um nichts kümmern. Aber die Notendateien werden nur neu auf den Notenserver transportiert, wenn sie auch neu sind, d. h. wenn ihr Datum jünger ist als das auf dem Server oder sie es manuell wünschen.

Allerdings stellt sich mir die Frage, wie der neue Schlüssel über XNM zur Schule kommen soll, damit mit ihm die Dateien neu verschlüsselt werden. Der User kann sich ja nicht als berechtigt dafür ausweisen, wenn er sein Kennwort nicht mehr kennt.

Re: Zurücksetzen der Lehrerschlüssel

Verfasst: Sonntag 17. Januar 2021, 12:21
von Pfotenhauer
Hallo.

Wenn der Lehrer neu installiert, erstellt er einen neuen öffentlichen Schlüssel und dieser wird an die Schule gesendet.
Der Admin muss dann einmal die Notendatei neu verschlüsseln und bereit stellen...

Re: Zurücksetzen der Lehrerschlüssel

Verfasst: Sonntag 17. Januar 2021, 14:12
von kroerig
Bekommt die Software das mit, oder der Admin einen Hinweis? Oder muss sich der Lehrer dann aktiv outen?

Re: Zurücksetzen der Lehrerschlüssel

Verfasst: Donnerstag 15. April 2021, 16:14
von c. emde
Hallo Herr Pfotenhauer,
ich verstehe leider die Vorgehensweise nicht, die Sie als Hinweis geben:
"Wenn der Lehrer neu installiert, erstellt er einen neuen öffentlichen Schlüssel und dieser wird an die Schule gesendet.
Der Admin muss dann einmal die Notendatei neu verschlüsseln und bereit stellen..." .

In dieser Situation lädt das Modul zwar für den Kollegen die aktuelle Notendatei herunter, man kann diese aber nicht öffnen. Wie genau verschlüssele ich denn die Notendatei neu. Ich habe dazu leider auch nichts im Handbuch gefunden.

Mit freundlichen Grüßen

Re: Zurücksetzen der Lehrerschlüssel

Verfasst: Freitag 16. April 2021, 10:33
von Pfotenhauer
Hallo.

Wenn der neue Schlüssel da ist, würd eich behaupten, dass die Notendatei einfach nochmals in den Upload-Odner gepackt werden muss.
Dann wird die automatisch mit dem neuen Schlüssel erstellt....