xml Export für Logineo Email Adressen

Übergeordnete Themen zu Schild-NRW

Moderator: Pfotenhauer

Antworten
MWS
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 14:19
Schulform: Förderschule

xml Export für Logineo Email Adressen

Beitrag von MWS »

Wir haben gerade das Problem, dass in der xml Datei die Email Adressen nicht übernommen werden. Sie wurden händisch in SCHILD angelegt nach dem Muster Vorname.Nachname@domain, werden aber nicht in die Exportdatei übertragen, so dass es beim Import in Logineo Probleme gibt.
Danke für Hilfe!
Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 2472
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: xml Export für Logineo Email Adressen

Beitrag von Pfotenhauer »

Hallo.

Der XML-Export geht davon aus, dass die Mailadresse in Logineo generiert werden.
Das war eine Vorgabe von Logineo.
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133

E-Mail: frank.pfotenhauer@msb.nrw.de
Benutzeravatar
Koch
Fachberater*in
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 17:49
Schulform: Gymnasium

Re: xml Export für Logineo Email Adressen

Beitrag von Koch »

Hallo allerseits,
nur damit ich das richtig verstanden habe: Wir haben seit Jahren für alle Lehrkräfte und Schüler eine schulische Emailadresse. Nun generiert Logineo mindestens für die Lehrer wieder neue Emailadressen?

Grüße
Daniel
GE Schwerte
Beiträge: 377
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 10:28
Wohnort: Schwerte
Schulform: Gesamtschule

Re: xml Export für Logineo Email Adressen

Beitrag von GE Schwerte »

Die Logineo-Mailadresse heißt verpflichtend: vorname.nachname@schulnummer.nrw.schule, so
dürfen Sie dann z.B immer Sabine-Christane.Leutheusser-Schnarrenberger@123456.schule.nrw tippen.
Viel Spaß beim Buchstabieren der Mail-Adresse am Telefon.

Nebenbei stehen jedem Lehrer 800MB Speicherplatz für Mails zur Verfügung. Wir hatten schon Beschwerden,
als jeder der 90 Kollegen noch 2 GB hatte - eine Verkleinerung will ich mir gar nicht ausdenken.

Und falls wirklich mal 5000 Schulen in NRW die Logineo-NRW Mails nutzen sollten, könnten Sie sich
vorstellen was passiert, wenn dort die Lehrer um kurz vor 8 ihre Vertretungsmails abrufen.
Wenn es pro Schule nur 20 Lehrer machen, schlagen beim KRZN 100.000 Mail-Requests auf.
Die waren bislang schon nicht die Performance-Könige...

Nur 3 Gründe, warum wir nicht zu Logino-NRW gewechselt sind. Die fiktive Kollegin oben hat bei
uns übrigens die Adresse leutheusser@schulname.de, das klappt grad noch bei Schülern und Eltern.

Ich will Sie nicht abhalten, sondern nur auf einige Dinge hinweisen.
Trotzdem viel Erfolg!

PS:
Nur Lehrer-Mail-Adressen sind bei Logineo-NRW kostenlos, für Schüler kostet das Geld.
Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 2472
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: xml Export für Logineo Email Adressen

Beitrag von Pfotenhauer »

Hallo GE-Schwerte.

Ich hatte gedacht, dass Schüle rnun auch kostenfrei in Logineo sind?
Ist das tatsächlich immer noch nicht so?
Bedeutet das, dass nur Logineo-LMS und Logineo-Messanger mit Schülern kostenfrei sind?

Danke für eine kurze Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133

E-Mail: frank.pfotenhauer@msb.nrw.de
GE Schwerte
Beiträge: 377
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 10:28
Wohnort: Schwerte
Schulform: Gesamtschule

Re: xml Export für Logineo Email Adressen

Beitrag von GE Schwerte »

Guten Abend Herr Pfotenhauer,

mein Kenntnisstand:

- Logineo ist ein kommerzielles Produkt des KRZN:
http://www.logineo.de/

- Logineo NRW ist ein Produkt des Landes NRW und war und ist für Lehrer kostenlos.

Ich hatte noch eine Preisliste für Logineo NRW für Schüler in Erinnerung. Die Schüler scheint man
aber z.Zt. wieder eingestampft zu haben und möchte es irgendwann in Zukunft machen.
Zitat: "Die Schulplattform LOGINEO NRW, die z. B. Funktionen wie E-Mail, Kalender und Cloud beinhaltet, soll perspektivisch auch von Schülerinnen und Schülern genutzt werden können."
https://www.logineo.schulministerium.nr ... O-NRW/FAQ/
Also z.Zt. kein Logineo NRW für Schüler, "soll aber perspektivisch genutzt werden können".
Vermutlich so, wie perspektivisch der Weltfrieden ausbrechen soll oder die Klimaziele umgesetzt werden. ;)

- Logineo NRW LMS ist kostenlos:
https://www.logineo.schulministerium.nr ... entsystem/

- Logineo NRW Messenger ist kostenlos:
https://www.logineo.schulministerium.nr ... enger.html

Soweit die Logineo-Verwirrung, traurig finde ich allerdings, dass selbst Sie als "IT-Stelle für Schulen" so
schlecht informiert werden und hier im Forum fragen müssen.

Es ist für uns Schulen "draußen" leider auch kein Trost, dass es Ihnen da nicht besser geht als uns.

Schönen Abend
GE-Schwerte

PS:
Aus dem im vorigen Betrag aufgeführten Gründen nutzen wir die Logineo Welt nicht.

Seit 1,5 Jahren ist bei uns das vor 2 Jahren eingeführte Office356 / Teams im Einsatz. Als
Kreis mit häufig hohen Inzidenzwerten läuft seit der Zeit fast alles im Distanzunterricht.
Man kann bestimmt div. Gründe gegen die Nutzung von Teams anführen, aber es läuft
mit 1000 SuS bei uns stabil und performant. Auch zu Spitzenzeiten und auch, wenn
700 Geräte gleichzeitig im schulischen WLAN hängen.
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“