Änderung zu § 42(3) FOR

Analyse von Notenbildern

Moderator: Pfotenhauer

Antworten
sva 2010
Beiträge: 179
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 08:11
Schulform: Gesamtschule

Änderung zu § 42(3) FOR

Beitrag von sva 2010 »

Guten Tag,

ich möchte gerne wissen, was genau im § 42(3) MSA (FOR)geändert wurde und wie diese Änderung sich an die Berechnung des Abschlusses auswirkt.

Vielen Dank im Voraus
Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 2472
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: Änderung zu § 42(3) FOR

Beitrag von Pfotenhauer »

Im aktuellen Prognos2 gibt es keine Änderungen, das Programm interpretiert die APO-S1 schon so, wie es in der Klasrstellung vom MSB gewünscht wurde. Unterschied zum ganz alten Prognos für Windows ist, dass man mit

MSA eine Unterschretung in bis zu 2 Notenstufen gilt nicht mehr für das fachleistungsdifferenzierte Fach.
Beispiel: CH-E-Kurs Note 6 kein MSA mehr.
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133

E-Mail: frank.pfotenhauer@msb.nrw.de
Benutzeravatar
Uli Dierkes
Beiträge: 596
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 17:02
Wohnort: Wegberg
Schulform: Gesamtschule (a.D.)
Motto: Nicht verzagen ... fragen
Kontaktdaten:

Re: Änderung zu § 42(3) FOR

Beitrag von Uli Dierkes »

Herr Blomeyer hatte das am 7.9.2019 in
viewtopic.php?f=42&t=965
ausführlich dargelegt ...
8-)      .   Einen guten Tag wünscht     Uli Dierkes
sva 2010
Beiträge: 179
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 08:11
Schulform: Gesamtschule

Re: Änderung zu § 42(3) FOR

Beitrag von sva 2010 »

Guten Morgen Herr Pfotenhauer,
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Guten Morgen Herr Dierkes,
um eine Erklärung habe ich gebeten, weil es im Gesetzestext des § 42 (3) MSA keinen direkten Hinweis auf eine Änderung für das Fach CH/PH gibt im Vergleich zum § 43 (4) MSAQ, wo es im Satz 4 beschrieben ist.
Antworten

Zurück zu „Diskussion zu Einzelprognosen“