Zurückstellung

Fragen zu Funktionen, die es nicht in Schild-NRW gibt

Moderator: Pfotenhauer

Antworten
ALP
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 11. März 2021, 09:14
Schulform: Grundschule

Zurückstellung

Beitrag von ALP »

Guten Morgen Herr Pfotenhauer,

ich habe ein Problem bei der Zurückstellung von Schülern. Für SJ 21/22 habe ich mir die Schüler, bei denen mit einer Zurückstellung gerechnet wird in die Warteliste gesetzt (Schildzentral). Nun wurden die Schüler tatsächlich zurückgesetzt, aber der Button "Zurückstellung" gibt mir die Fehlermeldung, dass nicht festgestellt werden kann, dass die Schüler in unserer Kommune wohnen und daher die Zurückstellung nicht durchgeführt werden kann.

Nun habe ich versucht die Schülerdaten einfach zu löschen, aber auch das funktioniert nicht, weil das System dann wissen möchte, ob die Eltern sich für eine andere Schule entschieden haben oder ob der Schüler nicht an der Schule aufgenommen werden kann (z.B. aus Kapazitätsgründen).

Andere Frage im System hängt ein 15 seitiges Fehlerprotokoll vom 14.09.2017 :-O Wie kann ich das entfernen? Leider klappt es auch nicht es einfach abzuarbeiten, da ich die Daten irgendwie nicht verändern kann und die Schüler auch teilweise gar nicht mehr an dieser Schule sind.

Würde mich über Hilfe freuen.

Grüße aus Giesenkirchen

Alexandra Päschke
Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 2467
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: Zurückstellung

Beitrag von Pfotenhauer »

Hallo Frau Päschke.

Ich vermute, dass es sich bei Ihnen um Schild-Zentral handelt.
Deshalb habe ich auch das Thema verschoben.

Die Funktion des Zurückstellens ist ein Schulträger-Option von Schild-Zentral, daher kenne ich diese gar nicht.
Sie sollten mal bei Ihrer IT-Abteilung bzw. bei Ribeka nachfragen, ob es dazu eine Anleitung gibt.

Was meinen Sie mit Fehlerprotokoll? Die Statitikprüng? Wenn ja, machen Sie einfach mal eine aktuelle Gesamtprüfung.
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133

E-Mail: frank.pfotenhauer@msb.nrw.de
ALP
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 11. März 2021, 09:14
Schulform: Grundschule

Re: Zurückstellung

Beitrag von ALP »

Vielen Dank für die rasche Antwort.

Mit der Prüfung der Gesamtdaten war eine gute Idee. Nun habe ich nur noch einen 13seitige Fehlerbericht mit Datum von heute.

Bei 90% der Schüler habe ich den Fehler FA30 kein Versetzungsvermerk. Das sind "Altlasten" (bin erst seit Sept 20 hier).

Ich habe versucht es bei einem Schüler zu korrigieren, aber der Fehler taucht immer noch auf. Kann ich das ignorieren?

Gruß A.Päschke
Benutzeravatar
Pfotenhauer
Beiträge: 2467
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 12:53
Wohnort: Wuppertal
Schulform: Realschule
Motto: Wer schnell hilft, hilft doppelt!
Kontaktdaten:

Re: Zurückstellung

Beitrag von Pfotenhauer »

Hallo.

Das können Sie ignorieren, weil ja der Versetzungsvermerk im Sommer gesetzt wird und dann dieser für die kommende Statistik relevant ist!
Mit freundlichen Grüßen
Frank Pfotenhauer
--------------------------------------------------------------------
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB
Referat 133

E-Mail: frank.pfotenhauer@msb.nrw.de
Antworten

Zurück zu „Fragen zu Funktionen“