Seite 1 von 1

Datenbankversion zurücksetzen

Verfasst: Dienstag 18. Dezember 2018, 12:03
von Pfotenhauer
Nach einem Update prüft Schild-NRW, ob alle Felder und Tabellen angelegt sind, und richtet dies bei Bedarf automatisch ein.
Danach wird die Version der Datenbank auf den aktuellen Stand gebracht.

Wenn nun bei diesem Vorgang etwas nicht funktioniert, kann es in seltenen Fällen passieren, dass einige Felder oder Tabellen nicht existieren, obwohl die Datenbank schon mit dem neuesten Update geöffnet wurde.

Um Schild-NRW dazu zu bewegen, diese Felder erneut anzulegen, muss die Version der Datenbank einmal zurückgesetzt werden.

Öffnen Sie dazu die Benutzerverwaltung UserAdmn.exe aus dem Schild-NRW-Installationsverzeichnis.
Melden Sie sich mit dem Admin-Zugang an.

Klicken Sie dort auf "DB-Version zurücksetzen".

Starten Sie danach Schild-NRW erneut.

2017-09-13_115112.jpg
2017-09-13_115112.jpg (5.56 KiB) 580 mal betrachtet
2017-09-13_115123.jpg
2017-09-13_115123.jpg (11.68 KiB) 580 mal betrachtet