Fehler bei Serienbrief mit Schild und Word

Alles, was Reporting und Drucken betrifft.
Fehlermeldungen, Fragen usw.
Themen zu einzelnen Formularen bitte im speziellen Forum ...

Moderator: Pfotenhauer

Antworten
Ali_Niemeier
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 29. Januar 2019, 17:40
Schulform: RS / HS / GS

Fehler bei Serienbrief mit Schild und Word

Beitrag von Ali_Niemeier »

Hallo Schildbürger,
ich möchte hier ein Phänomen dastellen, was ich so noch nie erlebt habe.
Da die Dastellung etwas umfangreich ist, habe ich Anlagen beigelegt.
Ferner füge ich natürlich die den Serienbrief an.
Bin gepannt!?!
Dateianhänge
Problemdarstellung.pdf
Erläuterung des aufgetretenen Problems und dessen Lösung
(43.47 KiB) 18-mal heruntergeladen
Datentra.txt
Steuerdatei für Serienbrief
(1.16 KiB) 14-mal heruntergeladen
Aufnahmebestätigung.doc
Serienbrief
(24.5 KiB) 14-mal heruntergeladen
5 Serienbriefe richtig.doc
richtige Serienbriefe
(29 KiB) 11-mal heruntergeladen
5 Serienbriefe falsch.doc
falsche Serienbriefe
(29 KiB) 12-mal heruntergeladen
MfG
A. Niemeier
GE Schwerte
Beiträge: 389
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 10:28
Wohnort: Schwerte
Schulform: Gesamtschule

Re: Fehler bei Serienbrief mit Schild und Word

Beitrag von GE Schwerte »

Vermutliche Lösung und Fehlerquelle:

Jemand hat bei der Eingabe der Daten in das Anredefeld den Text "Frau" geschrieben.
Dies ist aber kein Freitextfeld, sondern es können nur die Einträge aus der Auswahl
{Herr; Frau; Familie} übernommen werden.

Wenn Sie dort nun freien Text wie "Ehegespons", "Schatzi" aber eben auch "Frau" reintippen,
wird die erste Auswahl des Katalogs benutzt.
In diesem Fall halt "Herr".

Das erklärt ihre falschen Serienbriefe.

Und nachdem sie die richtige Auswahl selektiert haben, klappts ja auch mit den Briefanreden.
Benutzeravatar
Raffenberg
Fachberater*in
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 15:22
Schulform: Gymnasium

Re: Fehler bei Serienbrief mit Schild und Word

Beitrag von Raffenberg »

Häufig ist ein Leerzeichen hinter Herr oder Frau schuld. Das sieht man auch nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Jens Raffenberg
011marTusch
Beiträge: 101
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 19:50
Schulform: - keine Schule -

Re: Fehler bei Serienbrief mit Schild und Word

Beitrag von 011marTusch »

Schon seltsam!

@GE Schwerte
Wenn ich in der aktuellen Schildversion im Programm Erziehungsberechtigte erfasse, wird nach dem zweiten Buchstaben die richtige Erzieheranrede gewählt. In der Schnelleingabe wird "Schatzi" angezeigt und auch in die Datenbank gespeichert :shock:

@Herrn Raffenberg
Ich habe die Auswirkung eines Leerzeichens nicht geprüft, aber es könnte sich m.E. wohl nur durch einen Datenimport hinein mogeln

@Herrn Niemeier
Ich könnte noch eine fehlgeschlagene "gruppenweise Änderung" als Ursache anbieten. Eine Fehlfunktion in Schild oder Word würde ich ausschließen.

In Ihrer Datei "Aufnahmebestätigung.doc" sehen die Anreden für mich wie Langtexte aus :? . Ich kann die Dateien allerdings nur mit LibreOffice anschauen.

OT
Wie sieht Ihr Serienbrief aus, wenn es nur eine*n Erziehungsberechtigte*n gibt? Bei vergleichbaren Problemen werden hier immer die nur mit Schild generierten Serienbriefe empfohlen. Adressfelder und formelle Anreden werden damit perfekt.
Viele Grüße aus Wuppertal
Ottmar Tusch
Pensionist :geek:
Benutzeravatar
Raffenberg
Fachberater*in
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 25. September 2018, 15:22
Schulform: Gymnasium

Re: Fehler bei Serienbrief mit Schild und Word

Beitrag von Raffenberg »

Manche Schulen erhalten die Daten vom Einwohnermeldeamt. Bei solchen Datensätzen erlebe ich das häufiger. Ich habe mir angewöhnt, mit einem SQL Befehl "Herrn " und "Frau " zu ersetzen.
Mit freundlichen Grüßen
Jens Raffenberg
Antworten

Zurück zu „Drucken / Reporting“